Willkommen in der
Gemeinde Weerberg

Solarförderung

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 30.1.2006, zuletzt geändert mit Beschluss vom 12.2.2007 und vom 7.4.2016, folgende Solaranlagenförderung beschlossen:

I. Die Gemeinde Weerberg fördert im Gemeindegebiet Weerberg die Errichtung von Anlagen zur Nutzung der Sonnenenergie in Form eines einmaligen Direktzuschusses.

II. Die Förderung wird nur für Anlagen gewährt, die den Wohnhaussanierungsrichtlinien des Landes Tirol entsprechen und vom Land Tirol gefördert werden.

III. Die Förderung in Form eines einmaligen Zuschusses beträgt 15% der Förderung des Landes Tirol, das sind € 30,00 / m² Kollektorfläche und je 50 Liter Boilerinhalt, maximal € 300,00 je Solaranlage und Liegenschaft.

IV. Das Ansuchen um Förderung kann formlos erfolgen, wobei die Förderung nur ausbezahlt wird, wenn die Zusicherung der Wohnbauförderungsabteilung des Landes Tirol und die Abnahmebestätigung einer befugten Person (Firma) vorgelegt wird. Aus der Zusicherung muss der Förderbetrag oder die Größe des geförderten Kollektors bzw. Inhalt des Boilers (Pufferspeicher) ersichtlich sein.

V. Die Förderung findet erstmals für Anträge Anwendung, die nach dem 1.1.2006 eingebracht werden und Solaranlagen betreffen, die in der Zeit nach dem 1.1.2006 errichtet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK